Focused on Veterinary Diagnostics
Focused on Veterinary Diagnostics

Ihr Anfrage-Korb:

00 Anfragen

  • > MegaELISA® FCoV

    Anwendbar für

    Katze

    MegaELISA® FCoV
    > Verwendungszweck

    Der MegaELISA® FCoV ist ein Enzymimmunoassay zum qualitativen Nachweis von IgG-Antikörpern gegen das Feline Coronavirus (FCoV) im Plasma, Serum oder Ergussmaterial der Katze.

    > Allgemeines

    Die Feline Infektiöse Peritonitis (FIP) ist eine weltweit verbreitete, chronisch progredient und meist tödlich verlaufende Virusinfektion. FIP selbst ist nach heutigem Wissensstand keine Infektion, wird also nicht von Katze zu Katze übertragen. Sie tritt sporadisch bei allen Haus- und Wildkatzen auf, die sich oronasal über das apathogene Feline Coronavirus (FCoV) infiziert haben und bei denen stressbedingt das apathogene FCoV in das pathogene FIP-Virus mutiert ist. Die FCoV-Antikörperprävalenzen variieren v.a. in Abhängigkeit von der Haltungsform: In Zuchten mit Mehrkatzenhaltungen sind sie mit 50 bis 80% am höchsten, in Privathaushalten mit Einzelhaltung am niedrigsten mit ca. 15%.

    Das klinische Bild der FIP variiert je nach Verlaufsform bzw. Organmanifestation sehr. Dabei sind die Übergänge zwischen den Verlaufsformen fließend, sodass eine FIP „mehr exsudativ“ oder „mehr granulomatös“ ausgeprägt sein kann. Dementsprechend sollte bei allen Katzen mit unklarer Symptomatik wie antibiotikaresistentem, rezidivierendem Fieber, unklaren Organveränderungen, chronischem Gewichtsverlust, Ergüsse in Bauch- und/oder Brusthöhle die Verdachtsdiagnose FIP in Betracht gezogen werden.

    Da das mutierte FIP-Virus derzeit mit keinem Testverfahren von FCoV unterschieden werden kann, wird dem FCoV-Antikörpernachweis ein besonderer Stellenwert beigemessen. Gesunde Katzen mit einem negativen Antikörpertest sind mit hoher Wahrscheinlichkeit weder FCoV-Träger noch -Ausscheider. Daher eignet sich der MegaELISA® FCoV, basierend auf hochspezifischen, rekombinanten FCoV-Antigenen, optimal als Screeningtest zum sicheren Nachweis von Antikörpern gegen FCoV im Plasma, Serum oder Ergussmaterial der Katze.

    Spezifikationen

    Nachweis von

    Antikörpern

    Probenmaterial:

    Plasma, Serum oder Exsudat

    Testzeit/-dauer

    125 Minuten

    Lagerung

    2–8°C

    Sensitivität

    98,1%

    Spezifität

    93,7%

    Vergleichsmethode

    IFAT

    Testdurchführung

    ELISA

    Tab-Container Desktop

    Produkt

    Art.-Nr. 821096EK1

    anfragen> In den Korb

    Format:

    1 Testkit mit 96 Bestimmungen (12 Streifen mit je 8 Bestimmungen)

    Produkt

    Art.-Nr. 821048EK1

    anfragen> In den Korb

    Format:

    1 Testkit mit 48 Bestimmungen (6 Streifen mit je 8 Bestimmungen)