Immunoblot

Der Immunoblot, auch Western Blot genannt, beschreibt die Übertragung (Blotting) von Proteinen auf eine Trägermembran. Der Nachweis der Proteine geschieht über unterschiedliche Reaktionen, meist über die Bindung eines Antikörpers, der über eine Farbreaktion sichtbar gemacht wird.

Der Western Blot wird sowohl in der molekularbiologischen und der medizinischen Forschung als auch in der Diagnostik verwendet.

07.08.2017

POCKIT™ FeLV: schnelle Vor-Ort Diagnostik

PCR liefert Ergebnisse, die zur Virusisolation vergleichbar sind (mehr)


01.08.2016

Neuer MYKODERMOASSAY für Hund und Katze

MYKODERMOASSAY MALASSEZIA (mehr)

Wir stellen aus

16.09. - 17.09.2017

32. VÖK-Jahrestagung, Salzburg (mehr)


20.10. - 21.10.2017

bpt Jahreskongress München (mehr)

In-Clinic Test Results with laboratory precision